Aufblasen

Alle Produkte der Gymnic Serie müssen bei Raumtemperatur (20°C/ 70°F) in Räumen ohne spitze Gegenstände aufgeblasen werden.
Nicht über die auf den Produkten angegebenen Massen aufpumpen.

Gymnic Plus – Gymnic Classic – Gymnic Classic Plus – Gym Ball – Physio Gymnic – Gymnic Arte – Therasensory – Opti Ball – Body Ball  Physio Roll – Physio Roll Plus – Sens’o’Roll – Physio Activity Roll – Sit’n’Gym Perla – Sit’n’Gym – Sit’n’Gym Jr. – Fit-Ball – Fit-Ball Roller  Training Roll – Activity Ball – Jinglin’ Ball – Soffy – Hop – Hop Fantasy – Oppy – Pony

Um die genannten Produkte aufzupumpen, eine Handpumpe verwenden (Faster Blaster). Für die Bälle mit Durchmesser gleich und grösser als 85 cm (30 in) wird eine Pumpe grösserer Kapazität empfohlen (Power Pump).

Ball-Inflation

1) Den Stöpsel aus dem Produkt mit der Hilfe eines Teelöffel oder mit dem Metal Plug Holder entfernen.
2) Mit der Pumpe dann fortfahren und das Produkt aufblasen. Um den angegebenen Durchmesser zu erreichen, muss man stark und mit Unterbrechungen aufblasen.
3) Die Pumpe entfernen und das Aufblasloch mit der Hilfe eines Fingers gleichzeitig zudecken.
4) Den Finger entfernen und den Stöpsel schnell in das Loch einstecken.

Dank des Adapters, der in der Verpackung mitgeliefert wird, kann man alternativ eine allgemeine Radpumpe verwenden. Das Adapter an die Pumpe anschrauben und wie oben beschreibt weiteraufblasen. Das Adapter ist nicht notwendig, wenn eine Fusspumpe angewendet wird.

Adapter-Inflation

Megaball

Für Bälle mit Durchmesser gleich oder grösser als 150 cm (60 in), wird man eine elektrische Luftpumpe empfohlen (Electric Inflator).

1) Darauf achten, dass der Stöpsel aus dem Produkt entfernt worden ist und mit dem Aufblasen beginnen.
2) Die elektrische Luftpumpe entfernen und das Aufblasloch mit der Hilfe eines Fingers gleichzeitig zudecken.
3) Den Finger abnehmen und den Stöpsel schnell einstecken.

Rody – Rock’n’Rody – Speedy Rody – Rody Max – Gyffy – Raffy

Um die genannten Produkte aufzublasen, wird der Einsatz einer Handpumpe empfohlen (Faster Blaster). Kompressor nicht verwenden. Dank des Adapters, der in der Verpackung mitgeliefert wird, kann man alternativ eine allgemeine Radpumpe verwenden. Den Adapter an die Pumpe anschrauben und wie oben beschrieben, weiter aufblasen.
Rody-Inflation

1) Den Stöpsel aus dem Produkt mit Hilfe eines Teelöffel oder mit dem Metal Plug Holder entfernen.
2) Mit dem Aufpumpen durch die Pumpe fortfahren.
3) Die Handpumpe entfernen und das Aufblasloch mit der Hilfe eines Fingers gleichzeitig zudecken.
4) Den Finger entfernen und den Stöpsel schnell in das Loch einstecken.

Disc’o’Sit – Disc’o’Sit Jr. – Movin’ Sit – Movin’ Sit Jr. – Sit On Air – Comfort’a’Back – Vita Roll – Disco Sport
Disco Dome – Core Balance – Movin’ Step – Rody Jr.

Die genannten Produkte können sowohl mit dem Mund als auch mit einer Handpumpe aufgeblasen werden (Faster Blaster).

1) Den Stöpsel aus dem Produkt mit Hilfe eines Teelöffel oder mit dem Metal Plug Holder entfernen.
2) Mit dem Mund oder mit einer Handpumpe aufblasen.
3) Das Aufblasloch mit dem Finger zudecken.
4) Den Finger entfernen und den Stöpsel schnell in das Loch einstecken.

Over Ball – Softgym Over – Over Ki

Die genannten Produkte mit dem in der Verpackung enthaltenen Strohalm aufzublasen. Alternativ mit dem Mund oder mit einer Handpumpe aufblasen (Faster Blaster).Straw-Inflation

1) Darauf achten, dass der Stöpsel aus dem Produkt entfernt worden ist und mit dem Aufblasen beginnen.
2) Den Strohalm/die Handpumpe entfernen und gleichzeitig das Aufblasloch mit dem Finger zudecken.
3) Den Finger entfernen und den Stöpsel schnell in das Loch einstecken.

Volleyball – Softplay – Easy Grip – Fantyball – Freeballs Universal – Junior Stones – Stability Wheel – Med Ball
Ritmic 400 – Ritmic 280 – Sportball – Sensyball – Aku Ball – Trigger Roll – Activ Roll

Die genannten Produkte sind einzig mit der Nadelpumpe aufblasbar (Flexi Needle Pump).Needle-Inflation

1) Die Nadel anfeuchten und senkrecht in das Produkt einführen.
2) Die Pumpe mit der Nadel befestigen und dann das Produkt aufpumpen.
3) Zum Entlüften, die Nadel von der Pumpe abschrauben, in das Ventil stecken und leicht auf das Produkt drücken.